Schlagwörter: rezept Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • layot 11:05 am 2. May 2011 Permalink | Antworten
    Tags: aubergine, rezept   

    auberginenschiffchen ahoi! 

    die frisch alternative zu altbackenen tiefkühlbaguettes sind diese sommerlich, leichten auberginenschiffchen. ein rezept, das wie vieles, spontan in meinem küchenatelier enstand.

    zutaten: 

    (für 1-2 pers)

    eine aubergine

    eine  rote paprika

    3-4 eßl. tahin (sesampaste)

    ein bund schnittlauch

    ein eßl. schwarzkümmel

    salz nach geschmack

    die aubergine schälen und längst in scheiben schneiden. mit salz einreiben und gute 10 min liegen lassen. anschließend abspülen, leicht ausdrücken und trocken reiben.  tahin mit wasser cremig glatt rühren. schnittlauch fein schneiden und zusammen mit dem schwarzkümmel unterrühren. bei bedarf mit salz abschmecken. die masse auf die auberginenscheiben verteilen. mit fein gewürfelter paprika bestreuen. zum schluss mit schwarzkümmel und petersilie dekorieren.

    voilà! bon appetit!

    eat & think! – love

    lizzie

     
    • Netti von HerzensfROH 20:37 am 4. Mai 2011 Permalink | Antworten

      Oh was ein schöner Blog!
      Danke für dieses schöne Rezept. Das teste ich gleich morgen mittag.
      Bisher habe ich vor roher Aubergine immer noch zurück geschreckt,
      abe Dein Rezept macht Appetit drauf. LG Netti

      • layot 22:44 am 4. Mai 2011 Permalink | Antworten

        hey netti,
        dankeschön! es freut mich sehr, dass dir eat & think! so gut gefällt. ich bin gespannt,
        wie dir die rohen auberginen schmecken werden.
        hab einen wundervollen tag und einen
        herzhaften appetit.
        bestes, lizzie

    • Jacktel 14:06 am 6. Oktober 2011 Permalink | Antworten

      Kleiner Tip. Wenn die Aubergine trocken ist , für 4-5 Minuten räuchern. Für die Menge nehme ich immer ein EL Räuchermehl.
      Der Geschmack ist einfach unglaublich.Schmeckt auch sehr gut mit Mandelmayo und dazu Tomaten

      Gruß

    • g13mm 10:46 am 13. März 2012 Permalink | Antworten

      Gestern suchte ich noch ein Rohkostrezept mit Auberginen. Heute kommt es von allein aus dem Netz. Auch mal schön! Jetzt aber los, Tahin besorgen.

    • Tanja 21:43 am 13. März 2012 Permalink | Antworten

      Lecker, lecker, lecker….. wirklich mal ne gute Idee. Schmeckt nach Sonne, Urlaub und Mee(h)r 🙂

      Gruß Tanja

      • layot 23:40 am 14. März 2012 Permalink | Antworten

        stimmt genau! gut, dass ihr mich mal daran erinnert, denn auberginenschiffchen gabs bei mir schon lange nicht mehr…also los! tahin besorgen! 😉

  • layot 14:01 am 24. March 2011 Permalink | Antworten
    Tags: rezept   

    I ❤ mango! 

    frischer mango-pudding! 1 reife mango, 1/2 banane, 1cm vanilleschote, im mixer püriert - lecker!

    and you!?

     
    • Lissa 21:18 am 24. März 2011 Permalink | Antworten

      Sieht sehr gut aus und schmeckt bestimmt noch besser! 😉 Wo hast du denn gute Mangos gefunden, im Supermarkt? Oder bestellt? Ich finde in letzter Zeit keine guten.

      Viele liebe Grüße! 🙂

      • layot 10:41 am 25. März 2011 Permalink | Antworten

        hallo lissa!
        die mangos kaufe ich zur zeit im supermarkt. es ist eine sehr faserarme sorte, die zudem für einen ganz kleinen preis
        verkauft wird, so dass ich gerade gern und viel davon verspeise. dass ich immer auch reife früchte erwischt habe, ist glaub ich auch ein bisschen glück 🙂 liebe grüße, lizzie

c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen